Veranstaltungen 2019

13.12.2019 – Konstanzer Arbeitsrechtstag

Steigenberger Inselhotel Konstanz – Roter Salon
10.00 – 15.30 Uhr – 5 Stunden Fortbildung – € 350 netto

 

Referent und Themen:

Aurel Waldenfels
Stellvertretender Direktor und Vorsitzender Richter am Arbeitsgericht Augsburg

Krankheit im Arbeitsverhältnis – Rechte und Pflichten
Betriebliches Eingliederungsmanagement, Krankheitsbedingte Kündigung, Diskriminierung und Krankheit

  • Abmahnungserfordernis bei Krankheit?
  • Krankheit und personenbedingte Kündigung
    Sonderproblem: Außerordentliche Kündigung?
  • Krankheit und verhaltensbedingte Kündigung?
    Stichworte: Genesungswidriges Verhalten, Vortäuschen von Krankheit, Ersatz von Detektivkosten, Entschädigungsanspruch bei rechtswidriger Überwachung, Fragen zum Datenschutz
  • Fragen rund um die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung
  • Fallstricke bei Präventionsverfahren und betrieblichem Eingliederungsmanagement
  • Krankheit als Behinderung i.S.d. Gleichbehandlungsgesetzes?
  • Leidensgerechter Arbeitsplatz: Reichweite des Direktionsrechts
  • Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall – Fragen zum Grundsatz der Einheit des Verhinderungsfalles, Verschuldensbegriff
  • Anzeige- und Nachweispflichten des Arbeitnehmers, Sonderproblem Auslandsaufenthalt
  • Prozessbeschäftigung zur Verhinderung von Zahlung der Vergütung
  • Sozialrechtlicher Exkurs: Arbeitsunfall

Informationsflyer Konstanzer Arbeitsrechtstag 13.12.2019

 

11.10.2019 – Münchener Arbeitsrechtstag

The Rilano Hotel München
10.00 bis 15.30 Uhr – Fünf Stunden Fortbildung

 

Referent und Themen:

Aurel Waldenfels
Stellvertretender Direktor und
Vorsitzender Richter am Arbeitsgericht Augsburg

  • Abmahnungserfordernis bei Krankheit?
  • Krankheit und personenbedingte Kündigung, Sonderproblem: Außerordentliche Kündigung?
  • Krankheit und verhaltensbedingte Kündigung?
    Stichworte: Genesungswidriges Verhalten, Vortäuschen von Krankheit, Ersatz von Detektivkosten, Entschädigungsanspruch bei rechtswidriger Überwachung, Fragen zum Datenschutz
  • Fragen rund um die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung
  • Fallstricke bei Präventionsverfahren und betrieblichem Eingliederungsmanagement
  • Krankheit als Behinderung i.S.d. Gleichbehandlungsgesetzes?
  • Leidensgerechter Arbeitsplatz: Reichweite des Direktionsrechts
  • Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall und Fragen zum Grundsatz der Einheit des Verhinderungsfalles, Verschuldensbegriff
  • Anzeige- und Nachweispflichten des Arbeitnehmers, Sonderproblem: Auslandsaufenthalt
  • Prozessbeschäftigung zur Verhinderung von Zahlung der Vergütung
  • Sozialrechtlicher Exkurs: Arbeitsunfall

Informationsflyer Münchener Arbeitsrechtstag 11.10.2019

 

27.09.2019 – Konstanzer Arbeitsrechtstag

Steigenberger Inselhotel Konstanz – Roter Salon
09.00 bis 18.30 Uhr – 7,5 Stunden Fortbildung – € 420 netto

 

Referenten und Themen:

Dr. Rüdiger Linck
Vizepräsident und Vorsitzender Richter am Bundesarbeitsgericht
Aktuelle Rechtsprechung zum Arbeitsentgelt

Christoph Tillmanns
Vorsitzender Richter am Landesarbeitsgericht Baden-Württemberg
Das neue Teilzeitrecht 2019

Prof. Dr. Christian Picker
Professor an der Universität Konstanz
Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht und Unternehmensrecht
Kündigungsrecht: Entscheidungen des Bundesarbeitsgerichts 2019

Informationsflyer Konstanzer Arbeitsrechtstag 27.09.2019

25.09.2019 – Frankfurter Arbeitsrechtstag

Anerkannte Fortbildung für Fachanwälte im Arbeitsrecht und Informationstechnologierecht

 

Marriott Hotel Frankfurt – Raum “Gigabyte”
10.00 bis 15.30 Uhr – Fünf Stunden Fortbildung – € 410 netto

 

Referenten und Themen:

Dr. Stefan Brink
Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg

Christoph Tillmanns
Vorsitzender Richter Landesarbeitsgericht Baden-Württemberg

Datenschutz in der arbeitsrechtlichen Praxis 2019

  • Neue und alte Pflichten des Arbeitgebers nach der DSGVO im Beschäftigten-Datenschutz
  • Überblick über die Pflichten nach der DSGVO: Was ist klar, was ist unklar?
  • Was und wie prüfen die Aufsichtsbehörden?
  • Folge von Verstößen gegen die DSGVO
  • Überwachung von Arbeitnehmern aus dem Blickwinkel des Datenschützers und des Arbeitsrichters: Kündigung erfolgreich und trotzdem ein Bußgeld?
  • Rechtsprechung des BAG zur Überwachung von Arbeitnehmern: Bedeutung von Verstößen und Beweisverwertungsverboten
  • Datenschutz im Arbeitsverhältnis in Zeiten der DSGVO: Von der Wiege bis zur Bahre…
  • Datenschutz ist mehr als nur Schutz vor Datenerhebung: Datensicherheit, Löschungspflichten, Weitergabe, Zugriffsrechte, Zweckbindung
  • Datenschutz nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses
  • Finanzielle Ansprüche des Arbeitnehmers: Schadensersatz und Entschädigung im Fall der Verletzung von Datenschutzrechten

Informationsflyer Frankfurter Arbeitsrechtstag 25.09.2019

Unsere Veranstaltung kann in vollem Umfang als Fortbildung nach § 15 FAO nicht nur für Arbeitsrecht, sondern auch für IT-Recht angerechnet werden, da das Datenschutzrecht nach § 14k Ziff.4 FAO dem IT-Recht zugeordnet ist.

 

07.06.2019 – Saarbrücker Arbeitsrechtstag

Saarbrücker Rathaus
12.00 bis 17.30 Uhr – fünf Stunden Fortbildung – € 380 netto

 

Referenten und Themen:

Datenschutz 2019 im Arbeitsrecht: DSGVO und BDSG

Monika Grethel
Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Saarland

Christoph Tillmanns
Vorsitzender Richter Landesarbeitsgericht Baden-Württemberg

Informationsflyer Saabrücker Arbeitsrechtstag 07.06.2019

 

17.05.2019 – Konstanzer Arbeitsrechtstag

Steigenberger Inselhotel Konstanz – Roter Salon
09.00 bis 18.30 Uhr – 7,5 Stunden Fortbildung – € 420 netto

 

Referenten und Themen:

Waldemar Reinfelder
Richter am Bundesarbeitsgericht
Individualrechtliche Fragen der Flexibilisierung des Arbeitsentgelts

Christoph Tillmanns
Vorsitzender Richter am Landesarbeitsgericht Baden-Württemberg
Elternzeitrecht 2019

Bernhard Steuerer
Vorsitzender Richter am Landesarbeitsgericht Baden-Württemberg
Beteiligung des Betriebsrats und der Schwerbehindertenvertretung bei Kündigungen

Informationsflyer Konstanzer Arbeitsrechtstag 17.05.2019 und 27.09.2019

 

05.04.2019 – Münchener Arbeitsrechtstag

The Rilano Hotel München
10.00 bis 15.30 Uhr – fünf Stunden Fortbildung – € 450 netto

 

Referent und Themen:

Datenschutz 2019 im Arbeitsrecht:
DSGVO und BDSG und Landesdatenschutzrecht Bayern

Prof. Dr. Thomas Petri
Bayerischer Landesbeauftragter für den Datenschutz

  • Betrieblicher Datenschutz in Einzelfällen: Von der Bewerbung bis zur Auflösung des Beschäftigungsverhältnisses
  • Datenschutzgrundsätze, insbesondere Transparenz, Integrität und Vertraulichkeit, Rechenschaftspflicht
  • Betroffenenrechte der Beschäftigten
  • Überblick: Welche Pflichten hat der Arbeitgeber/Dienstherr nach der DSGVO?
  • Übermittlungen von Beschäftigtendaten an Länder außerhalb der EU: Was ist aus datenschutzrechtlicher Sicht zu beachten?
  • Datenschutzaufsicht: Was und wie prüfen die Aufsichtsbehörden?
  • Sanktionen und Haftungsrisiken bei Datenschutzverstößen

Informationsflyer Münchener Arbeitsrechtstag 05.04.2019

 

15.03.2019 – Konstanzer Arbeitsrechtstag

Steigenberger Inselhotel Konstanz
10.30 Uhr bis 16.00 Uhr – fünf Stunden Fortbildung – € 350 netto

 

Referenten und Themen:

Datenschutz in der arbeitsrechtlichen Praxis 2019

Dr. Stefan Brink
Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg

Christoph Tillmanns
Vorsitzender Richter Landesarbeitsgericht Baden-Württemberg

  • Neue und alte Pflichten des Arbeitgebers nach der DSGVO im Beschäftigten-Datenschutz
  • Überblick über die Pflichten nach der DSGVO: Was ist klar, was ist unklar?
  • Was und wie prüfen die Aufsichtsbehörden?
  • Folge von Verstößen gegen die DSGVO
  • Überwachung von Arbeitnehmern aus dem Blickwinkel des Datenschützers und des Arbeitsrichters: Kündigung erfolgreich und trotzdem ein Bußgeld?
  • Rechtsprechung des BAG zur Überwachung von Arbeitnehmern: Bedeutung von Verstößen und Beweisverwertungsverboten
  • Datenschutz im Arbeitsverhältnis in Zeiten der DSGVO: Von der Wiege bis zur Bahre…
  • Datenschutz ist mehr als nur Schutz vor Datenerhebung: Datensicherheit, Löschungspflichten, Weitergabe, Zugriffsrechte, Zweckbindung
  • Datenschutz nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses
  • Finanzielle Ansprüche des Arbeitnehmers: Schadensersatz und Entschädigung im Fall der Verletzung von Datenschutzrechten

Informationsflyer Konstanzer Arbeitsrechtstag 15.03.2019